Abo | 18.11.2018

Regensburg Regional

Die Zeitung mit Nur Guten Nachrichten

Jobs  |  Interviews  |  Getestet  |  Mittagstisch  |  Obstkorb  |  Branchenbuch  |  Bücher  |  Heiraten

Fitness und Power: Markus Himmelstoss im Interview

Das Interview führte: Thomas

Fitnessstudio in Regensburg

Wer bist Du und was machst Du?
Mein Name ist Markus Himmelstoß. Ich bin Geschäftsführender Gesellschafter im Power & Fitness Center Regensburg. Das Power & Fitness Center ist ein Fitnessstudio in Regensburg, das besonders durch seine persönliche und individuelle Betreuung hervorsticht. Gepaart mit bester Ausstattung wie Eleiko und Hammer Strength, kommen hier sowohl Trainingsanfänger, als auch Leistungsathleten voll auf Ihre Kosten.

Wie bist Du dazu gekommen?
Bereits 2011, als ich als Partner von Mic bei Mic’s Body Shop eingestiegen bin, hatte Mic schon die ersten Ideen und Konzepte für ein eigenes Fitnessstudio. Die Idee ist nach und nach präziser geworden, und so haben wir gemeinsam mit Daniel Loidl und Rupert Heilmeier im Jahr 2014 die Power & Fitness GmbH gegründet. Im Januar 2017 konnten wir dann nach langer Suche nach einer passenden Location und langer Umbauphase endlich Eröffnung feiern.

Was ist das Besondere an Eurem Fitnessstudio?
Besonders hervorzuheben ist bei uns der Service. Jedes Mitglied erhält einen ganz individuellen Trainingsplan. Nicht nur einmal, sondern dieser wird natürlich bei Bedarf auch fortwährend an die Ziele der Mitglieder angepasst. Zudem sind in der Mitgliedschaft auch Personal Coaching Stunden, Technik- und Leistungstests mit inbegriffen. Der Kunde erhält die vollumfängliche Trainingsberatung, die durch kostenlose Ernährungsberatung abgerundet wird. Hier profitiert das Mitglied von fast 10-jähriger Erfahrung.

Gibts eine lustige Geschichte oder Anekdote warum jemand zu Euch gekommen ist?
Wir hatten einen Besucher aus den USA, der für 6 Monate hier in Regensburg war. Als er rein kam, hat er gesagt, dass er gehört hat, dass wir Eleiko Equipment haben. Er ging ums Eck, sah die Plattformen, drehte sofort um und sagte nur: „Sign me up man!“. So schnell ging kein anderer Vertragsabschluss.

Ihr habe auch einen Online-Shop: was sind da für Produkte drin und vor allem welche nicht?
Mit dem Fitnessstudio haben wir keinen eigenen Shop. Bei Mic’s Body Shop verkaufen wir Sportnahrung über unseren eigenen Online-Shop und verschiedene Plattformen wie Amazon und ebay. Auch hier ist uns die Beratung besonders wichtig. Produkte, die zwar eine gute Marge haben, aber die Wirkung bzw. deren Nutzen mehr als fragwürdig ist, haben wir mit der Zeit aus dem Sortiment gestrichen. Da stehen wir nicht dahinter. Darunter zählen z.B. Glutamin, BCAA oder sog. Fatburner.

Wie lange gibt's Euch schon und was waren die größten Herausforderungen beim Firmenaufbau und wie habt Ihr die gemeistert?
Die Firma wurde, wie vorhin schon erwähnt 2014 gegründet. Die größten Herausforderungen waren auf der einen Seite die Suche nach dem passenden Standort. Zum Schluss sind wir dann dort gelandet, wo wir zuvor mit dem Online-Lager von Mic’s Body Shop waren. Durch das Wachstum mussten wir hier ausziehen. Durch den gleichzeitigen Auszug der Videothek hat sich zudem eine Erweiterungsmöglichkeit und die nahezu optimale Größe für uns ergeben. Auf der anderen Seite war natürlich - wie es so oft ist - die Finanzierung eine große Herausforderung. Denn wir hatten ja gewissen Qualitätsansprüche, an denen wir nicht schrauben wollten. Nach vielen Stunden Konzeptionierung und Verhandlungen haben wir dann aber einen guten Finanzierungsmix gefunden.

Warum habt Ihr Euch für den Standort Regensburg entschieden?
Als Regensburger kommt kein anderer Standort in Frage, oder?

Was treibt Dich an? Welchen Beweggrund habt Ihr?
Wir haben alle andere Ansprüche an ein Fitnessstudio, als es in Regensburg „üblich“ ist. Unser Anspruch ist es, dass die Mitglieder auf höchstem Leistungsniveau trainieren können und auf der anderen Seite auch rundum und vollumfänglich beraten werden. Und das OHNE, irgendwelche Zusatzleistungen buchen zu müssen. Wir sind der Meinung, dass es in einem Fitnessstudio nicht nur um das optische, sondern vielmehr um die Gesundheit jedes Trainierenden geht.

Wieviel Leute seid Ihr im Team?
Wir sind zu viert.

Könnt Ihr euch vorstellen Euer Unternehmen eines Tages zu verkaufen?
Es ist nicht das Ziel, unser Fitnessstudio oder die Marke zu verkaufen. Wir haben uns darum eigentlich noch keine Gedanken gemacht. Wenn ein Angebot kommt, muss man natürlich abwägen, ob es lukrativ ist und ob man zudem auch hinter dem Konzept steht.

Und wo geht es hin – Wo seht Ihr euch in 5 Jahren?
Hier müsste ich Internas verraten, die noch nicht spruchreif sind, deswegen kann ich dazu leider nichts sagen. ;-) Wir spielen jedoch u.a. mit dem Gedanken, einen Aufnahmestopp zu machen. So stellen wir sicher, dass das Fitnessstudio nicht überfüllt ist.



Vielen Dank Markus für das Interview!
Hier ist die Internetseite:
www.power-fitness-center.de


Interessante Menschen = interessante Geschichten in Regensburg - darüber erfahren Sie in unserer Sektion Interviews

Das ist vielleicht auch interessant:
Wie kommt man in Regensburg zur
richtigen Bank und zum richtigen Girokonto